Energy

Betreiber von Kernkraftwerken legen bei Maschinen und Anlagen höchsten Wert auf Ausfallsicherheit und Zuverlässigkeit der Antriebe. Wir betreiben intensive Materialforschung und entwickeln für spezielle Umgebungsbedingungen  innovative, anwendungsspezifische Lösungen. Unsere strahlenfesten rotativen Servosysteme eröffnen durch extrem hohe Strahlenbelastbarkeit ganz neue Umsetzungsmöglichkeiten – zum Beispiel bei der Automatisierung in radioaktiven Umgebungen. Auf Wunsch bauen wir sie streng nach IEEE-Richtlinien und zusätzlich auch explosionsgeschützt nach ATEX-Richtlinien. Typische Applikationen sind Handhabungswerkzeuge für Brennelemente-Kammern sowie Teilchenbeschleuniger.  

Die Offshore Erdöl- und Gas-Industrie fördert fossile Brennstoffe in immer unzugänglicheren Umgebungen. Dafür sind Technologien notwendig, die sich durch höchste Zuverlässigkeit und Langlebigkeit auszeichnen. Wir bieten hochintegrierte mechatronische Systeme, die extrem robust konstruiert sind und sich sehr präzise  regeln lassen. Ein herausragendes Beispiel dafür sind unsere Ventil-Aktuatoren, die verschiedenste Arten von Ventilen steuern, um Öl und Gas unter der Meeresoberfläche zu verarbeiten und zu fördern. Diese Antriebe verfügen über einen redundanten Aufbau, können in bis zu 3.000 Metern Wassertiefe eingesetzt werden und haben eine Lebensdauer von 25 Jahren. In ganz besonderem Maß profitieren Kunden von unserem breiten und tiefen Verständnis des Umfelds – auf Bohrplattformen genauso wie im Unterwasserbereich.